Grüß Gott

und herzlich willkommen

auf unserer Homepage! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind eine kleine Pfarre mit 1.000 Katholiken in einem relativ großen Pfarrgebiet. Unsere Kirche liegt im lieblichen Irenental im Wienerwald, westlich von Wien, in Österreich.

Seit 2015 gehört die Pfarre zum Seelsorgeraum Wienerwald MItte, wir arbeiten mit der Pfarre Purkersdorf und der Pfarre Wolfsgraben eng zusammen.

Diese Seiten sollen Sie kurz über unsere Gottesdienste und das Pfarrleben informieren. Ich lade Sie herzlich ein, daran teilzunehmen und würde mich freuen, Sie persönlich begrüßen zu können.

Pfarrer Dr. Marcus König und sein Team

röm.-kath. Pfarre Tullnerbach Maria Schnee
A 3011 Irenental
Irenentalstraße 30

Telefon: 02233 / 531 47
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrkanzleihinweis

Bitte beachten Sie: 

Die Pfarrkanzlei für Tullnerbach ist nun eine gemeinsam mit der Pfarre Purkersdorf

Adresse: 3002 Purkersdorf, Pfarrhofg. 1

Tel: 02231/63383 - E-Mail

Wochenblatt

Anbei das neue Wochenblatt

Attachments:
Download this file (WB170618.pdf)WB170618.pdf[Wochenblatt vom 17.06.2018]573 kB

Und auch heuer gibt es wieder bei uns im Pfarrgarten den schon traditionellen

Irenentaler Heurigenkirtag

 

Gönnt Euch ein paar schöne Stunden in fröhlicher Runde

am Freitag  29. Juni ab 18.00 Uhr

am Samstag 30. Juni ab 16.00 Uhr

am Sonntag 1. Juli ab 11.45 Uhr

 ab 15.00 Uhr   Kindernachmittag

 

An allen drei Tagen Hüpfburg für unsere kleinen Gäste

Für die musikalische Umrahmung sorgt am Sonntag die Zithermusik von Hans Haslinger

 

Der Reinerlös wird für die Instandhaltung der Kirche und  Bauprojekte verwendet.

 

Tischreservierungen: Mag. Maria Fellinger, Tel.: 0664/510 18 68

SEHNSUCHT NACH ERNEUERUNG 

LEBEN IM HEILIGEN GEIST

Seelsorgeraum Wienerwald Mitte – Pfarre Purkersdorf

 

Zur Vorbereitung auf Pfingsten nehmen wir uns Zeit für den „Großen Unbekannten“ in der Heiligen Dreifaltigkeit. Wir wissen, er gehört dazu und wir haben ihn in der Taufe und Firmung empfangen.

Aber kennen wir ihn und sein Wirken? - Wer ist der Heilige Geist? Was tut er? Wie wirkt er? Was schenkt er? Wie komme ich zu ihm in Beziehung?

Referentin ist Elisabeth Obermayer vom Leitungsteam der Charismatischen Erneuerung Österreich.

Weitere Termine: Mittwoch 25.4., 2.5. und 16.5. um 19:00 in den Pfarrsaal Purkersdorf, Pfarrhofgasse 1.

 

Es wird am letzten Abend die Möglichkeit geben, einen Schritt in eine neue Beziehung zum Heiligen Geist zu tun; Abschluss mit einer kleinen Agape.

Die Abende bauen auf einander auf, können aber auch einzeln besucht werden. Spende erbeten.

Anbei Gebete zum Hl. Geist und Anregungen für die Woche, wie wir auf das Wirken des Hl. Geistes eingehen können

Pfarrer Dr. Marcus König

Elisabeth Obermayer, CE Österreich Südtirol

Attachments:
Download this file (Anregungen 1. u. 2.  Woche.doc)Anregungen 1. u. 2. Woche.doc[Anregungen Wochen 1-2]28 kB
Download this file (Anregungen 3. u. 4. Woche.doc)Anregungen 3. u. 4. Woche.doc[Anregungen Wochen 3-4]28 kB
Download this file (Falter Hl Geist Gebete.pdf)Falter Hl Geist Gebete.pdf[Gebete zum Hl. Geist]237 kB

SEHNSUCHT NACH ERNEUERUNG LEBEN IM HEILIGEN GEIST

Seelsorgeraum Wienerwald Mitte – Pfarre Purkersdorf

Wer ist der Heilige Geist? Was tut er? Wie wirkt er? Was schenkt er? Wie komme ich zu ihm in Beziehung?

Referentin ist Elisabeth Obermayer vom Leitungsteam der Charismatischen Erneuerung Österreich.

An fünf Abenden werden wir singen, beten und den Fragen nachgehen. Herzliche Einladung am

Mittwoch, 10.4., 18.4., 25.4., 2.5. und 16.5. um 19:00 in den Pfarrsaal Purkersdorf, Pfarrhofgasse 1.

Zur Vorbereitung darauf wollen wir für das Fruchtbarwerden beten:

Nach dem Fest der Erscheinung des Herrn, an dem wir gehört haben, dass die Sterndeuter Jesus gesucht, gefunden und sicherlich verwandelt wieder in die weiter Welt aufgebrochen sind, sind auch wir eingeladen das große Abenteuer des Christ Seins im Alltag anzugehen: Menschen von Jesus zu erzählen, gemeinsam immer neu Jesus in der Welt zu suchen und die Welt im Sinne Gottes zu verändern. Dazu wünschen wir allen, die da mitmachen wollen, Gotte Segen in diesem Jahr!

Was die Hose des Hl. Josef uns lehrt

  • Es gibt bei uns in Österreich und Umgebung viele Flügelaltäre aus dem 15 Jhd., ein Bild eines früheren Altars in Sterzing —es befindet sich heute im Multscher Museum - befasst sich mit einem Weihnachtslied in dem die bittere Kälte im Stall besungen wird. Maria klagt, sie hat keinen Stoff, um ihr Neugeborenes zu wärmen oder zu wickeln. Diese Klage Marias veranlasst Josef, seine Hosen zu opfern.
  • Dieses Bild ist eine nähere Betrachtung wert… 

.... geht es doch darum "die Hose runterzulassen" - um die Frage, "wer die Hose anhat" und was zu machen ist, "wenn man die Hose voll hat"....

  • Lesen Sie dazu bitte das Vademecum im Anhang

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

Pfarrer Marcus

Attachments:
Download this file (Weihnachtsvademecum 2017 V2.pdf)Weihnachtsvademecum 2017 V2.pdf[Weihnachtsvademecum]167 kB

In den Sommermonaten Juli und August

ist die Pfarrkanzlei geöffnet:

MI - FR 9.00 - 11.00 Uhr und DO 18.00 - 19.00 Uhr

vom 1. - 15. August bleibt die Pfarrkanzlei urlaubshalber geschlossen! 

 

Falls Sie dringend einen priesterlichen Dienst benötigen (Krankensalbung etc.):

Pfarrer Dr. Marcus König:  0664 / 504 95 80                           1.-13. Juli + 11.-31. August

Kaplan Mag. MIchael Mwabegu: 0660 / 550 30 70                  ganzen Juli

Kaplan Mag. Gerhard Kienzl 0664/885 22 692                       1.-11. August       (Aushilfe aus Pf. Pressbaum)